Produkt: Geräuchertes Paprikapulver

Angebot!

Geräuchertes Paprikapulver

Kategorien: ,

5.25  4.56 
Tax Free - 4.49  3.90 

Shipping Time in 1-3 working days at your door.
Kategorien: ,

Nicht vorrätig

Das könnte Ihnen auch gefallen …

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Geräuchertes Paprikapulver“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geräuchertes Paprikapulver kaufen – Paprikapulver geräuchert (smoked)

Geräuchertes Paprikapulver: Viele Menschen würzen ihre Gerichte mit verschiedenen Gewürzen, wie zum Beispiel „Paprika edelsüß“. Doch für all diejenigen, die gerne einen herberen Geschmack bevorzugen, eignet sich geräuchertes Paprikapulver. Gerade wenn man nicht so gerne scharfes Chilipulver isst, sollte man geräuchertes Paprikapulver ausprobieren. Denn geräuchertes Paprikapulver ist nicht zu mild aber auch nicht zu scharf und findet eine perfekte aromatische Mitte. Die Paprika wird vielfältig verarbeitet und ist in verschiedenen Geschmäckern als Gewürz zu kaufen, man kann unter anderem ein süßes, scharfes und geräuchertes Paprikagewürz kaufen. Die Gewürze eignen sich auch für verschiedene Gerichte, besonders die spanische Küche liebt das Paprikapulver geräuchert: Gerade das beliebte Paella wird mit diesem Gewürz verfeinert.

Die verschiedensten Gerichte lassen sich mit geräuchertem Paprika Gewürz verfeinern und verleihen ihnen eine rauchige Note

Man kann mit dem Gewürz hervorragend Fisch, Fleisch und Gemüse würzen, es eignet sich also auch sehr gut für Vegetarier oder Veganer. Auch Kartoffelgerichte, wie zum Beispiel Bratkartoffeln oder selbstgemachte Fritten lassen sich mit dem geräuchertem Paprikapulver würzen. Auch das Butterbrot mit Käse und Gurke verträgt eine Prise geräuchertes Paprikapulver sehr gut. Das Pulver schmeckt nicht nur lecker, sondern sieht auch ansprechend aus. Denn bekanntlich isst ja das Auge mit. Durch das rote Pulver sieht die selbstgekochte Paella noch aromatischer und leckerer aus. Wenn Sie also gerne Gerichte essen, die eine rauchige Note haben, dann können Sie immer das geräucherte Paprikapulver verwenden. Im Sommer lässt sich das Gewürz sehr gut zu Antipasti mischen und im Winter peppt es jede wärmende Suppe auf. Ein kleiner Tipp: Streuen Sie demnächst etwas von dem smoked Paprika Gewürz in Ihre Salatsoße. Sie werden begeistert sein von dem Ergebnis, Sie können auch ein Gewürzset kaufen und mehrere Gewürzmischungen ausprobieren!

Geräuchertes Paprikapulver kaufen – Das Gewürz harmoniert prima mit Basilikum und Rosmarin und veredelt Ihre Kräuterbutter

Das Paprika geräuchert Gewürz ist etwas ganz Besonderes, da es nicht so scharf ist, wie zum Beispiel Cayenne Pfeffer, aber auch nicht zu mild. Und trotz der rauchigen Note geht der Paprikageschmack nicht verloren. Doch das Pulver passt nicht nur sehr gut zu den verschiedensten Gerichten, sondern auch zu einer großen Auswahl an anderen Gewürzen. Das geräucherte Paprika Gewürz lässt sich zum Beispiel gut mit Rosmarin oder Basilikum kombinieren. Diese Mischung passt zum Beispiel perfekt zu einer Kräuterbutter, mit ein bisschen Salz und Pfeffer, und rundet somit perfekt den nächsten Grillabend ab. Durch das rauchige Aroma passt die Kräuterbutter hervorragend zu Grillfleisch oder vegetarischen Grillprodukten. Wenn es mal keine Kräuterbutter werden soll, dann kann man das geräucherte Pulver auch in den Nudelsalat mischen, was zum Beispiel auch prima mit den verschiedensten Kräutern harmoniert.

Geräuchertes Paprikapulver ist in verschiedenen Schärfegraden erhältlich und eignet sich so für alle Geschmäcker

Es lohnt sich auf jeden Fall das leckere Gewürz zu bestellen, welches aus Paprika hergestellt und geräuchert wird. Ursprünglich kommt geräuchertes Paprikapulver aus Spanien. Das sollte eigentlich niemanden überraschen, da das Pulver in fast allen spanischen Gerichten verwendet wird. Mögen Sie zum Beispiel die Chorizo Wurst? Sie wird auch mit einem smoked Paprika Gewürz geräuchert. Ein Vorteil des geräucherten Paprikapulvers ist, dass es in drei verschiedenen Schärfeabstufungen erhältlich ist. So können auch Menschen, die scharfes Essen nicht mögen, in den Genuss von diesem Gewürz kommen. Man kann entweder mildes, mittelscharfes oder scharfes Paprikapulver kaufen. Bei dem scharfen Pulver liegt der Schärfegrad zwischen 1.500 und 20.000 Scoville. Man sollte es am besten kühl und trocken lagern, damit die Aromastoffe nicht kondensieren. Achten Sie darauf, dass der Gewürzdeckel immer gut verschlossen ist, damit das Gewürz bei jedem Gebrauch seine volle Geschmacksintensität entfalten kann. Sie können auch Dosen verwenden, damit Sie das Pulver luftdicht aufbewahren.

Paprikapulver geräuchert kaufen (smoked) – Die Schärfe lässt sich in der Herstellung durch Kerne und verschiedene Paprikasorten regulieren

Woher kommt eigentlich die Schärfe der Paprika? Es gibt sehr viele verschiedene Paprikasorten, die sich auch in ihrer Schärfe unterscheiden. So wird für das scharfe Pulver eine andere Paprika verwendet, als für das milde Pulver. Doch auch durch Zugabe von Kernen oder Scheidewänden kann man die Schärfe erhöhen. Somit lässt sich die Schärfe von geräuchertem Paprikapulver in der Herstellung sehr gut regulieren. Vielleicht beginnen Sie erst einmal mit einem milden Pulver und nach einer Zeit können Sie dann auf das mittelscharfe oder scharfe geräucherte Pulver umsteigen. So oder so – Das Pulver ist sehr beliebt, da es belebend ist und dazu noch eine leckere, geräucherte Paprikanote hat. Die süßliche und auch scharfe Note der Paprika harmoniert perfekt mit der rauchigen Note, die das Eichenholz hervorruft. Da die Schärfe aber nicht in den Vordergrund rückt, eignet sich dieses Gewürz perfekt für pikantere Gerichte.