Produkt: Zitronenpfeffer

Angebot!

Zitronenpfeffer

Kategorien: ,

4,49  3,90 
Tax Free - 3,77  3,28 

Shipping Time in 1-3 working days at your door.
Kategorien: ,

Nicht vorrätig

Das könnte Ihnen auch gefallen …

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Zitronenpfeffer“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zitronenpfeffer online kaufen und bestellen
Nährwerte
Durchschnittliche Nährwerte
je 100 g
Energie
881 kJ/210 kcal
Fett
1,7 g
davon gesättigte Fettsäuren
0,45 g
Kohlenhydrate
40,3 g
davon Zucker
39,0 g
Ballaststoffe
6,8 g
Eiweiß
5,8 g
Salz
24,0 g
Zutaten

Pfeffer, Meersalz, Rohrzucker, Zitronenschalen, Zitronensaft

Hinweis
Kann Spuren von Erdnüssen, Weizen, Gerste, Dinkel, Mandeln, Milch Sellerie, Senf und Sesamsamen enthalten.

Zitronenpfeffer kaufen – Zitronenpfeffer wird aus Pfefferkörnern und Zitrusöl oder Zitrusgranulat hergestellt

Zitronenpfeffer kaufen: Wenn Sie gerne neue Gewürze ausprobieren, dann könnte Zitronenpfeffer interessant für Sie sein. Zitronenpfeffer ist eine Gewürzmischung, die sich aus geschroteten Pfefferkörnern und aus gemahlener Zitronenschale zusammensetzt. Man sollte den Zitronenpfeffer allerdings nicht mit dem indonesischen Zitronenpfeffer verwechseln, der zu einer Sorte des Szechuanpfeffers zählt. Wie wird Zitronenpfeffer hergestellt? Bei der Produktion werden Pfefferkörner und Zitronenschale miteinander vermischt, wobei der Pfeffer das Zitrusöl absorbiert. Diese Mischung wird dann gebacken und getrocknet und kann als Gewürz benutzt werden. Der Zitronenpfeffer, den man kaufen kann, erhält neben Pfeffer und Zitrone meist noch andere Komponenten, wie Salz, Knoblauch, Kurkuma und verschiedene Kräuter. Man kann dieses Gewürz auch selbst herstellen. Am besten passt das Gewürz zu Fischgerichten, allerdings kann man es auch hervorragend zu Huhn, Salat oder Kartoffeln benutzen.

Zitronenpfeffer kaufen – das Gewürz sorgt für ein frisches und leckeres Geschmackserlebnis

Mögen Sie asiatische Gerichte gerne? Dann sollte der Zitronenpfeffer nicht in Ihrem Gewürzeschrank fehlen. Gerade asiatische Gerichte, die Meeresfrüchte und Fisch enthalten, schmecken besonders lecker mit einer Prise Zitronenpfeffer. Doch auch in einem leckeren Kopfsalat mit Avocado und Möhren, macht sich das Gewürz sehr gut. Zitronenpfeffer gibt dem Gericht etwas Pfiff und überzeugt auch Ihre Freunde bei der nächsten Grillparty oder beim nächsten Picknick. Für alle, die sich jetzt fragen: „Wie schmeckt Zitronenpfeffer eigentlich?“: Der Pfeffer sorgt für eine leichte Schärfe, die durch die Zitrone etwas sanfter schmeckt und für ein Frischegefühl sorgt. Ein kleiner Tipp für den nächsten Nudelsalat, den Sie machen: Nehmen Sie zusätzlich zu dem Zitronenpfeffer noch etwas Dill. Diese Zutat harmoniert hervorragend mit Zitronenpfeffer, und gibt Ihrem Nudelsalat den letzten Schliff. Das Tolle ist: Wenn man die Dose des Zitronenpfeffers öffnet, verbreitet sich ein leckerer, frischer Geruch, der einem gute Laune macht.

Zitronenpfeffer kaufen – Das Gewürz passt zu asiatischen Gerichten und macht sich sehr gut im Salatdressing

Zitronenpfeffer passt nicht nur zu asiatischen Gerichten und zu Salaten, sondern auch zu Käse. Hierfür kann man etwas Zitronenpfeffer und Kräuter in den Frischkäse rühren, der sich dann sehr gut als Dip eignet für Kräcker oder Gemüse. Wenn man sehr experimentierfreudig ist, kann man das leckere Gewürz auch in die Kräuterbutter mischen, die sehr gut zu einem frischen Baguette passt. Für das nächste Salatdressing sollten Sie statt des schwarzen Pfeffers mal Zitronenpfeffer verwenden, um ein frisches Dressing zu kreieren, welches gut zu einem knackigen Salat passt. Kapern runden den Geschmack des Salates perfekt ab. Zitronenpfeffer kann also in vielen Beilagen verwendet werden, und sorgt in jedem Fall für ein belebendes Aroma. Sie können auch unser Pfeffersorten Gewürzset kaufen und sich ausprobieren.

Zitronenpfeffer kaufen – Mehr Infos zur Lagerung und zum Erhalt des leckeren Aromas

Wie lagert man Zitronenpfeffer am besten? Da der geschrotete Pfeffer und die gemahlene Zitronenschale bei falscher Lagerung ihr Aroma verlieren, sollte man darauf achten, dass man das Gewürz richtig lagert. Hierfür eignet sich eine Aromadose, damit das Gewürz luftdicht, dunkel und trocken gelagert wird. Durch den Aromaverschluss kann sich das Aroma nicht verflüchtigen und bleibt länger erhalten. Die Dose sollte man am besten in einen Schrank stellen, damit das Gewürz auch bei höheren Temperaturen in einer kühlen Ecke gelagert wird. Wenn das Gewürz aufgebraucht ist, können Sie die Aromadose auch beliebig für andere Gewürze verwenden oder mit einer Packung Zitronenpfeffer neu auffüllen.

Zitronenpfeffer sorgt für eine frische Geschmacksexplosion auf Ihrem Gaumen

Wenn Sie Zitronenpfeffer kaufen, sollten Sie darauf achten, dass keine künstlichen Aromen oder Geschmacksverstärker in der Herstellung verwendet wurden. So kann sich die echte Frische des Gewürzes entfalten und sorgt für eine Geschmacksexplosion auf Ihrem Gaumen. Die Beschaffenheit von Zitronenpfeffer ist grob, man kann ihn aber auch gemahlen kaufen. Wie oben erwähnt passt das Gewürz am besten zu Fleisch und Fisch, macht sich aber auch sehr gut in den verschiedensten Salaten. Hier kann man auch gerne ein wenig ausprobieren, und schauen, wie viele Prisen Zitronenpfeffer die optimale Menge sind.

Fans von der mediterranen und asiatischen Küche sollten sich unbedingt Zitronenpfeffer kaufen

Wenn Sie also ein großer Fan der mediterranen Küche sind, sollten Sie den Zitronenpfeffer mal in den nächsten Tomaten-, oder Kartoffelsalat mischen. Den Kartoffelsalat können Sie mit einem leckeren Dressing mit Gurke, Senf und Zitronenpfeffer würzen. Auch Karottensalat lässt sich sehr gut mit Zitronenpfeffer würzen. Kleiner Tipp: Schneiden Sie noch einen Apfel in den Karottensalat. Das Aroma des Apfels harmoniert perfekt mit der Frische des Zitronenpfeffers und dem süßlichen Geschmack der Möhren. Auch für Vegetarier gibt es leckere Ideen: Wenn die Grillsaison einläutet, kann man zum Beispiel sehr leckere Gemüsespieße, mit Aubergine und Zucchini zubereiten und diese mit Zitronenpfeffer würzen. Auch Fisch lässt sich mit einer Prise Zitronenpfeffer nach dem Garen auffrischen.