Produkt: Döner Gewürzmischung

Angebot!

Döner Gewürzmischung

Kategorie:
Gewicht 56 kg

4,49  3,90 
Tax Free - 3,77  3,28 

Shipping Time in 1-3 working days at your door.
Kategorie:
Gewicht 56 kg

Nicht vorrätig

Döner gewürz kaufen 1
Nährwerte
Durchschnittliche Nährwerte
je 100 g
Energie
801 kj/ 191 kcal
Fett
4,7 g
Davon gesättigte Fettsäuren
0,75 g
Kohlenhydrate
28,7 g
davon Zucker
20,8 g
Ballaststoffe
8,0 g
Eiweiß
8,1 g
Salz
25,6 g
Zutaten

Meersalz, Paprika, Knoblauch, Basilikum, Pfeffer, Oregano, Kurkuma, Coriander,
SENF, Bockshornkleesaat, Fenchel, Rohrzucker, Ingwer, Cumin, Cardamom, Zimt,
Chili, Nelken, Rapsöl.

Hinweis

Enthält: Senf

Kann Spuren von Soja, Sellerie, und Sesamsamen enthalten.

Eine unbeabsichtigte Kontamination mit Allergenen kann trotz sorgfältiger und gründlicher Vorgehensweise durch uns und unsere Vorlieferanten nicht ausgeschlossen werden, weshalb Spuren von Allergenen im Artikel enthalten sein können.

Das könnte Ihnen auch gefallen …

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Döner Gewürzmischung“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Döner Gewürz kaufen – Gewürzmischung

Döner Gewürz kaufen: Wer kennt ihn nicht, einen der beliebtesten To Go Gerichten der Gegenwart, den Döner Kebab. Das wunderbare Pide-Brot mit Gemüse, der Soße und dem Fleisch mit einem Döner Gewürz. Der Döner Kebab, als „drehendes Grillfleisch“ übersetzt, fand 1936 die erste Erwählung in Anatolien und bestand damals aus Hammelfleisch. Im Gegensatz zum heutigen Gericht wurde der Spieß horizontal über der Kohle gegrillt. Vertikal zubereitet wurde das geschichtete Hammelfleisch zu einem späteren Zeitpunkt in der Stadt Kastamonu. Den genauen Erfinder zu definieren fällt jedoch schwer, da in der Stadt Bursa der Iskender Döner zu einer ähnlichen Zeit entwickelt wurde. Dieser enthält damals noch Hammelhackfleisch zwischen den Schichten und wurde mit zerlassener Butter auf Fladenbrot serviert.

Das Döner Gewürz und der Döner der Gegenwart

Das erste bekannte Döner Gewürzmischung wurde in der Stadt Kastamanou als Marinade bestehend aus Zwiebeln, Paprika, Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel verwendet. Später kam das Fleisch als Iskenderdöner mit einer Joghurtsoße auf Fladenbrot, noch auf dem Teller serviert. Als ca. 1970 das Dönerfleisch im Fladenbrot auf die Hand angeboten wurde folgten die Zutaten aus Salat, Tomate, Gurke. Seitdem gibt es mehr als 16 000 Dönerbuden in Deutschland, die natürlich ihr eigenes Kebab Fleisch Gewürz verwenden. Es gibt mehr Dönerbuden in Berlin als in Istanbul und ist in Europa so beliebt, dass sich der Döner Kebab rasant verbreitet hat. Im Gegensatz zum türkischen Original wird der Dönerspieß hierzulande aus Kalb, Rind, Lamm, Schaf oder Hühnchen hergestellt. Dabei wird das magere Fleisch aus einem Mix aus Joghurt und Kebab Gewürz mariniert und mithilfe des Spießes übereinander geschichtet. Wobei zwischen den Schichten teilweise fetteres Fleisch zu finden ist oder sogar Hackfleisch.

Die vielschichtigen Dönerspezialitäten – Döner Gewürz kaufen

Der Döner ist wie die Currywurst, die Pommesbude oder der Burger zu einem populären Fastfood geworden und hat sich zu einem ernstzunehmenden Konkurrenten entwickelt. Die Döner-Spezialitäten sollten nicht nur auf das köstliche Döner-Sandwich reduziert werden. Da die meisten Dönerbuden wie andere Fast-Food-Ketten aufgebaut sind, bieten sie daher die gleichen Speisen an. Neben dem Sandwich gibt es den Yufka oder Dürüm- Döner, der in einem dünnen Fladenrot mit Gemüse und Soße eingewickelt wird. Außerdem gibt es den Dönerteller, auf dem das Fleisch mit Reis oder Pommes mit Gemüse garniert serviert wird. Das ultimative To Go Gericht ist mit der Döner-Box komplettiert, in der sich nur Fleisch und Pommes mit der leckeren Soße befinden. Das Fleisch wird mit typischen Kebab Gewürze aus edelsüßen und rosenscharfen Paprikapulver, schwarzem Pfeffer, Korianderpulver, Kreuzkümmel und dem wichtigsten Döner Gewürz „Pul Biber“ mariniert. „Pul Biber“ oder „Blättchenpfeffer“ wird zerstoßener milde oder scharfe Chilis genannt.

„Mit oder ohne Scharf“- Da scheiden sich die Geister

In jeder Dönerbude deutschlandweit ist dies wohl die meistgestellte Frage. Scharfes Gewürz Döner trennt die Scharfesser von dem milden Genießer. „Mit alles“ oder doch ohne Zwiebeln, die Unterschiede im Geschmack sind sehr individuell. Der Inhalt des Döner Kebabs wird nicht nur von Mensch zu Mensch variiert sondern auch an die Vorlieben der Region angepasst. In Berlin ist zum Beispiel der Gemüsekebab mit dem Döner Scharf Gewürz am beliebtesten. In anderen Städten wird das Fleisch mit Döner Kebab Gewürz, Fetakäse, weißem oder Roten Krautsalat oder Karottensalat angeboten. Meist werden zwei Spieße gegrillt, einer mit Kalb- und ein weiterer mit Hühnerfleisch. Mit der Art des Fleisches ändert sich auch die Gewürzmischung. In dem Hähnchen Döner Gewürz finden sich zum Beispiel Kräuter wie Oregano, Basilikum und manchmal etwas Rosmarin.

Döner Gewürzmischung kaufen und selbst zur nächsten Dönerbude werden

In jeder Stadt und in vielen Dörfern sind Döner-Restaurants oder schnelle Döner-Imbissbuden zu finden. Doch auch Sie können zum nächsten Döner Hot-Spot werden. Die Dönerfleisch Gewürze können Sie selbst variieren, ob Sie nun das Döner Gewürz scharf haben wollen oder doch mit Tomatenpulver fruchtig gestalten. Entscheiden Sie welche Zutaten Ihr Döner-Sandwich wirklich ausmachen. Backen Sie das Pita-Brot selbst, marinieren Sie das Fleisch mit dem Döner Gewürz und braten das Gemüse an. Ob Sie nun Zaziki oder eine selbst angerührte Joghurtsauce kreieren, bleibt Ihnen überlassen. Nun fehlen nur noch die Zwiebeln, die Tomaten und Gurken. Das Hinzufügen von Weiß- oder Rotkraut birgt viel Diskussionsstoff für die Budenbesitzer, Ihnen fällt da sicher die richtige Lösung ein. Türkisches Döner Gewürz gibt Ihnen die wunderbare Möglichkeit die leckere Speise in Ihren eigenen vier Wänden zu zaubern und sie mit Ihrer Familie oder den Freunden in entspanntem Ambiente zu genießen.

Döner Gewürze für Zuhause selbst Herstellen

Ist Ihnen das Dönerfleisch nicht genug gewürzt oder mögen Sie es besonders scharf? Das ist kein Problem Sie können es selbst mixen und Ihrem Fleisch einen charakteristischen Geschmack verleihen. Neben Paprikapulver, Salz und Pfeffer können Sie für den deftigen Geschmack Zwiebel- und Knoblauchpulver hinzufügen. Koriander, Cumin und Majoran veredeln das herrliche Aroma. Scharfes Dönergewürz erhalten Sie durch Hinzufügen von Chiliflocken und Cayennepfeffer. Die Dönerspieß Gewürze können mit Kräutern, wie Basilikum, Oregano, Rosmarin und Thymian aufgepeppt werden und zum Schluss sorgt Petersilie noch für den fehlenden Frischekick. Die Dönersauce gelingt mit simplen Joghurt, Mayonnaise, Knoblauch und Zitronensaft. Werten Sie diese mit dem Döner scharfes Gewürz auf und erhalten eine rote Sensation.

Döner Gewürz kaufen und vegetarisches Vergnügen schaffen

Mit Falafel und gebratenen Gemüse ist die türkische Spezialität auch für die Vegetarier unter uns die ideale Fastfood Option. Kochen Sie diese Köstlichkeiten in Ihrer eigenen Küche nach und erfreuen Ihre Gäste mit der vegetarischen Alternative. Scharfes Pulver Döner kann auch hier nicht nur in der Sauce, sondern im Kichererbsen-Leckerbissen punkten. Die Kichererbsen werden mit der Gewürzmischung, Zwiebeln, frischer Petersilie und Koriander in der Küchenmaschine zerkleinert und zu kleinen Kugeln geformt. In der Heißluftfritteuse oder im Ofen werden Sie schön kross. Für den Gemüsedöner wird zuerst eine Marinade aus Öl und dem Döner scharfes Gewürz hergestellt und das Gemüse darin eingelegt. In der Fritteuse oder der Pfanne wird es fix knusprig und ist zum Belegen bereit. Die Gewürze Dönerfleisch sind auch für das Fleischersatzprodukt Seitan eine willkommene Abwechslung, mit dem Sie eine fleischähnliche Konsistenz und Farbgebung erreichen.