Eintöpfe

Post by Sabastian Linden
/
0 comment
Soljanka Rezept - DDR, russische, Original-Rezepte, Fleisch, Fisch & vegetarisch Soljanka ist eine Suppe, die zur traditionellen osteuropäischen Küche gehört. In...
Post by Sabastian Linden
/
0 comment
Rouladen Rezept einfach selber machen - Rinderrouladen Rouladen sind ein klassisches Fleischgericht, bei dem entweder Fleisch, aber auch Kohlblätter, gefüllt mit...
Post by Sabastian Linden
/
0 comment
Kartoffelsuppe Rezept - klassisch, vegetarisch, vegan oder auch mit Fisch und Fleisch Seit dem 19. Jahrhundert ist die Kartoffel ein wichtiges...
Post by Sabastian Linden
/
0 comment
Gulasch Rezept - Szegediner-, ungarisches-, Kartoffel-, Rinder-, Hirsch-, Wildschwein- & Würstchen- Gulasch Das Gulasch ist ein Ragout, welches seinen Ursprung in...
Post by Sabastian Linden
/
0 comment
Kürbissuppe Rezept - Butternut Kürbis, Hokkaido Suppe Bereits seit mindestens dem 18. Jahrhundert gehört die gebundene Suppe mit Kürbis als Basis...
Post by Sabastian Linden
/
0 comment
Chili con Carne Rezept - klassisch, original, lecker Ein leckeres Chili con Carne Rezept darf heut zu Tage auf keinem Party...

Eintöpfe Rezepte: Linseneintopf, Möhren-, Erbsen-, Bohnen, Gemüseeintopf & Co.

Eintöpfe sind eine leckere Hauptmahlzeit, die besonders gut zur kalten Jahreszeit passen. Ein warmer und nahrhafter Wintereintopf, der mit etwas frisch gebackenem Brot angereicht werden kann. Der Party Eintopf hingegen darf auf keiner Festlichkeit fehlen. Hierzu gibt es einige Rezepte, die sich gut als Vorspeise auf einer Party eignen. Ein Eintopf besteht meist aus Hülsenfrüchten, wie Erbsen, Bohnen oder Linsen, Gemüse, wie Möhren, Kohl oder Kartoffeln, aber auch einigen Getreidesorten, wie Nudeln oder Graupen. In einigen Eintöpfen werden dann noch Fleischstücke oder Wurst hinzugegeben. Meist werden die Zutaten in Wasser oder Brühe gekochte, es gibt aber auch Eintöpfe, die aus passierten Tomaten bestehen. Der Vorteil von Eintopf Rezepten ist, dass alles in einem Topf zubereitet wird. Diese Kochtechnik ist überall auf der Welt bekannt und wird bereits seit hunderten von Jahren weltweit umgesetzt.

Drei echte Klassiker: Linseneintopf, Erbseneintopf, Gemüseeintopf Rezepte

Der Linseneintopf ist ein weltweit bekanntes Gericht. Je nach Kultur gibt es unterschiedliche Rezepte. In den arabischen Ländern wird beispielsweise der rote Linsen Eintopf zubereitet. Hier in Deutschland ist der Eintopf eher mit bräunlichen Tellerlinsen bekannt. Je nach Rezept kann der Eintopf dick- oder dünnflüssig sein. Neben Suppengrün und Kartoffelwürfeln werden auch Speck und Wiener Würstchen hinzugegeben. Es ist jedoch auch möglich, Linseneintopf vegetarisch zuzubereiten. Dazu werden einfach der Speck und die Würstchen weggelassen. Wer möchte, kann sich etwas Tofu dazugeben.

Der Erbseneintopf ist ebenso ein traditionelles und bekanntes Rezept. Hierzu werden Erbsen mit Suppengemüse in Wasser gekocht. Anschließend werden Kartoffeln und Speck dazu gegeben. Auch hier werden Wiener Würstchen in Scheiben dazu angereicht. Da ein Teil der Erbsen während des Kochens zerfallen, wird der Eintopf besonders sämig.

Beim Gemüseeintopf werden neben Kartoffeln und Wiener Würstchen alle möglichen Gemüsesorten verwendet, die nach dem eigenen Geschmack sind. Alles zusammen wird dann in einer Brühe gekocht.

Bohneneintöpfe Rezepte und mehr

Für den Bohneneintopf finden sich viele verschiedene Eintöpfe Rezepte. Beispielsweise können dafür grüne, aber auch weiße Bohnen genutzt werden. Es gibt Rezepte mit Fleischeinlage, aber auch ohne. Hierfür können Fleischbällchen, Speck oder auch Hackfleisch genutzt werden. Auch kann der Eintopf mit Brühe zubereitet werden, sowie mit Tomaten, wie bei einer weißen Bohnensuppe. Meist werden noch Kartoffeln, Möhren, Lauch oder auch Sellerie hinzugegeben.

Dicke Bohnen Eintopf ist ein etwas deftigerer Eintopf. Hierzu wird neben den dicken Bohnen auch Kartoffeln und Speck verwendet. Diese werden dann zusammen mit Gewürzen und Bohnenkraut in einer Brühe gegart und anschließend mit Schmelzkäse zu einer cremigen Suppe vermischt.

Gemüseeintöpfe mit und ohne Fleisch

Kohlrabi Eintopf kann ebenfalls vegetarisch oder auch mit Fleischeinlage zubereitet werden. Meist wird dafür Hühnerfleisch, Hackbällchen oder auch Cabanossi verwendet. Die Sauce kann auch Sahne und Schmelzkäse gebunden werden, aber auch aus einer klaren Gemüsebrühe. Neben dem Kohlrabi sind meist auch Kartoffeln und Möhren enthalten, aber auch jedes andere Gemüse kann nach eigenem Geschmack genutzt werden.

Die Rezepte für den Wirsing Eintopf ähneln sich meist sehr. Dazu wird Wirsing in kleine Stücke geschnitten und zusammen mit Kartoffeln und Möhren in etwas Brühe gegart. Dazu wird noch Hackfleisch gegeben. Je nachdem wie viel Brühe dazugegeben wird, kann der Eintopf noch mit einem Klecks Creme fraiche getoppt werden.

Der Kichererbsen Eintopf besteht meist auch Kichererbsen, Paprika, Zucchini und Tomaten. Wer möchte, kann auch noch Kartoffeln und etwas Fetakäse dazugeben.

Sauerkraut Eintopf wird meist mit Kartoffeln, Lauch, Paprika, Tomaten und einer Fleischeinlage zubereitet. Hierzu kann sowohl Gulasch, als auch Speck oder Hackfleisch verwendet werden.

Weitere Gemüseeintöpfe

Möhreneintopf wird aus gestückelten Möhren und Kartoffeln in einer Brühe zubereitet. Wer mag, kann gerne noch Wiener Würstchen oder auch Mettwürstchen dazugeben.

Rosenkohl Eintopf besteht meist aus Kartoffeln, Rosenkohl und je nach Geschmack auch etwas Suppengemüse. Alles zusammen wird in Brühe gekocht. Dazu können Kassler oder Mettwürstchen gegeben werden.

Porree Eintopf wird entweder in einer Gemüsebrühe gekocht oder mit Sahne bzw. Frischkäse oder Schmelzkäse angereichert. Dazu werden Kartoffelstücke und gelegentlich auch Möhren gegeben. Passend dazu sind Hackbällchen oder auch zerbröseltes Hackfleisch.

Eintöpfe für jede Party

Gulasch Eintopf wird gerne auch als Vorspeise oder typisches Partyrezept genutzt. Hierzu finden sich viele verschiedene Rezepte. Beispielsweise kann das Gulaschfleisch kurz in einem Topf angebraten werden, ebenso die Zwiebeln und Paprika. Anschließend wird Tomatenmark und Wasser hinzugegeben und alles über längere Zeit gekocht. So wird das Fleisch besonders zart.

Eintopf mit Hackfleisch finden sich ebenfalls viele und sind besonders auch Feierlichkeiten gern zubereitete Vorspeisen. Neben einer Käse-Lauch Suppe gibt es auch Chili con Carne, was als Eintopf angerichtet werden kann. Ebenso ein leckerer Bauerntopf mit Kartoffeln, Paprika und Hackfleisch passt sehr gut.

Eintöpfe mit Fleischeinlage

Eintopf mit Rindfleisch sind sehr beliebte Rezepte. Es finden sich dazu Gemüseeintöpfe mit Fleischeinlage, aber auch zusammen mit Nudeln und Kartoffeln schmecken sie sehr gut.

Auch der Bohneneintopf mit Kassler und Speck schmeckt besonders lecker. Hierzu werden Brechbohnen mit Kartoffeln, Kassler und Speck in Brühe gekocht. Es gibt aber auch Rezepte, bei denen noch Möhren hinzugegeben werden.

Für den Cabanossi Eintopf werden diese in dünne Scheiben geschnitten und kurz in einer Pfanne angebraten. Anschließend werden sie zu der Brühe und den bereits gekochten Paprika, Zwiebeln und Tomaten gegeben.

Hühnereintopf ist der Klassiker, welcher meist von Mutti gekocht wurde, wenn man sich erkältet hat. Die vielen Nährstoffe sollen dem Körper helfen, wieder auf die Beine zu kommen und gleichzeitig auch die Seele wärmen. Hierzu wird ganz traditionell ein Suppenhuhn verwendet, welches in Wasser gekocht und somit nachher die Brühe ergibt. Das Fleisch wird anschließend in kleine Stücke geschnitten. Dazu wird Suppengrün und meist auch kleine Nudeln gegeben.

Deftige Eintöpfe wie ein Kartoffeleintopf

Kartoffeleintopf darf in keinem Herbst oder Winter fehlen. Hierzu werden Kartoffeln mit Suppengemüse in Brühe gekochte. Anschließend werden Scheiben von Mettwürstchen dazugegeben. Wer die Konsistenz des Eintopfes etwas sämiger haben möchte, kann einen Teil der Kartoffeln pürieren und dann wieder zu dem Rest dazugeben.

Die Rezepte für den Süßkartoffel Eintopf sind aufgrund ihrer Zutaten oft orientalischer oder karibischer angehaucht. Es finden sich beispielsweise Rezepte, bei denen zu den Süßkartoffelwürfeln noch Paprika, Tomaten, Zwiebeln, schwarze Bohnen, Chili und Kokosmilch gegeben wird.

Der Graupeneintopf beinhaltet neben viele verschiedenen Gewürzen natürlich Graupen, aber auch Suppengemüse und Kassler. Nocken aus Hartweizengries passen ebenso gut dazu.

Beim Nudeleintopf finden sich ebenfalls viele verschiedene Rezepte, wie der Hühner-Nudel-Eintopf oder auch eine Nudelsuppe mit Gemüse und Rindfleischwürfeln.

Der Curry Eintopf ist dagegen schon deutlich spezieller. Hier können auch andere Gemüsesorten, wie Brokkoli gut verwendet werden. Aber auch Champignons und Kartoffeln passen sehr gut dazu. Alles zusammen wird dann in Brühe gegart und mit Curry und weiteren Gewürzen abgerundet.

Für den Reiseintopf eignen sich besonders gut Suppengemüse und Hackfleisch. Aber auch Hühnerfleisch mit Erbsen und Möhren in einer klaren Brühe passen sehr gut dazu.

Andere Länder, andere Eintöpfe

Pichelsteiner Eintopf ist ein deutsches Rezept, welches viele verschiedene Fleisch- und Gemüsesorten enthält. Hierzu kann Rind- und Schweinefleisch angebraten werden und anschließend in einen Topf mit Brühe und verschiedenen Gemüsesorten gegeben werden. Dazu eignen sich Karotten, Lauch, Petersilienwurzel und auch Kartoffeln.

Ein serbischer Bohneneintopf wird aus weißen Bohnen, Paprika, Zwiebeln und Wurzelgemüse zubereitet. Dazu gibt es Rauchfleisch, Wurst oder Speck. Durch die Paprika erhält der Eintopf seine rötliche Färbung.

Holländischer Eintopf ist ein Gemisch aus Möhren, Zwiebeln und Kartoffeln, die zusammen mit einer Mettwurst in Brühe gegart werden. Je nachdem wieviel Brühe verwendet wird, erinnert es nachher an einen Kartoffelstampf oder Möhren untereinander.

Türkische Bohnensuppe wird ebenfalls mit weißen Bohnen zubereitet und erinnert an den serbischen Bohneneintopf. Neben Paprika- und Tomatenmark werden auch reife Tomaten gegeben, sodass dies zu einer Tomatensuppe wird. Wichtig sind neben der Brühe und dem Schinken natürlich die Gewürze, wie Minze und Kreuzkümmel.

Weitere internationale Eintöpfe Rezepte

Polnischer Eintopf ist das dortige Nationalgericht, welches auch unter dem Namen Bigos bekannt ist. Es ist ein Sauerkrauteintopf, welcher mit Weißkohl und verschiedenen Fleischsorten zubereitet wird. Dazu werden Rind, Schwein und Hähnchenfleisch gemischt. Zudem kommen noch geräucherter Speck und Wurst, wie Cabanossi oder Krakauer dazu. Alles zusammen wird mit Äpfeln, Zwiebeln, getrockneten Pilzen, sowie getrockneten Pflaumen und verschiedenen Gewürzen zubereitet.

Irish stew Rezept ist ein traditionelles Gericht aus der irischen Küche. Es besteht meist aus Hammel- oder Lammfleisch, Kartoffeln, Zwiebeln und Petersilie. In vielen Rezepten finden sich aber auch noch Karotten, Pastinaken, Steckrüben oder Graupen. In Irland wird dies aber aufgrund seines schlechten Rufes, eines arme-Leute-Essens, eher weniger gegessen.

Weitere Eintöpfe Rezepte der Mittelmeerküche

Italienischer Eintopf ist beispielsweise eine Minestrone, also ein italienischer Gemüseeintopf. Dazu werden Karotten, Staudensellerie, Zwiebeln, Spinat, gestückelte Tomaten und weiße Bohnen zusammen mit kleinen Nudeln gekocht. Alles wird noch zusätzlich mit Kräutern und Gewürzen gewürzt. Anschließend wird etwas geriebener Parmesan darüber gegeben.

Spanischer Eintopf wird aus weißen Bohnen, Tomaten, Chili und Chorizo zubereitet. Zudem kommen noch viele weitere Gewürze und Kräuter dazu, sowie Rotwein. Dazu kann dann Reis oder Brot gegessen werden. Es gibt aber auch Rezepte, bei denen Kartoffeln mit Paprika in passierten Tomaten gekocht werden und mit viel Knoblauch gewürzt werden.

Ein griechischer Eintopf wird beispielsweise aus Kritharaki Nudeln, Tomaten, Zucchini und Paprika in etwas Brühe mit Sahne zubereitet. Wer möchte kann auch noch etwas Möhren dazugeben.

Andere Kontinente, andere Rezepte

Mexikanischer Eintopf besteht neben dem Hackfleisch, aus Mais, Paprika, Tomaten, Brühe und Creme Fraiche. Es erinnert daher auch ein bisschen an Chili con Carne.

Afrikanischer Eintopf oder auch afrikanischer Erdnusseintopf genannt, wird aus Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer, Süßkartoffeln und Möhren zubereitet. Aber auch Paprika, Hähnchenbrust und Lauchzwiebeln gehören dazu. Alles zusammen wird in Brühe mit gestückelten Tomaten und Erdnussbutter gegart. Anschließend wird gekochter Reis und geröstete Erdnüsse dazugegeben.

Ein japanischer Eintopf besteht aus Hackfleisch, Porree und Gabelspaghetti, welche mit Gewürzen zusammen in Brühe gekocht werden. Da die Brühe ziemlich verkocht erinnert das Gericht optisch nicht an einen Eintopf, sondern eher an ein Nudelgericht.