Produkt: Pulled Pork Gewürz

Pulled Pork Gewürz

Kategorien:

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Pulled Pork Gewürz“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pulled Pork Gewürz kaufen | Gewürzmischung

Das Fleischgericht gehört zu den beliebtesten nordamerikanischen Barbecue Komponenten. Meistens werden Schweineschultern oder Schweinenackenteile für die Zubereitung verwendet. Das Fleisch wird bei niedrigen Temperaturen langsam gegart, wobei man meistens einen Barbecue Smoker verwendet für einen leicht rauchigen Geschmack. Teil der Pulled Pork Zubereitung ist auch das Marinieren, bevor das Fleisch gegart wird. Dafür wird es meistens mit ein wenig Öl eingerieben, sodass das pikante Pulled Pork Gewürz besser haftet. Dann kommt das Gericht für bis zu 24 Stunden in den Kühlschrank, sodass die Pulled Pork Gewürzmischung gut durchziehen kann. In einem Barbecue Smoker kann bequem bei niedrigen Temperaturen für zehn bis fünfzehn Stunden gegart werden, ohne dass ein Beaufsichtigen des Fleisches notwendig ist. Während des Garens oder auch danach wird das Gericht noch einmal mit Gewürz für Pulled Pork glasiert.

Eine klassische Pulled Pork Gewürzmischung

Pulled Pork Gewürz kann stark variieren je nach präferierter Aromanote. Viele Familien, die regelmäßig ein Barbecue zubereiten, favorisieren ihr selbst gemischtes Gewürz für Pulled Pork. Zu den klassischen Zutaten für dieses beliebte nordamerikanische Fleischgericht gehören unter anderem edelsüßes Paprikapulver, Knoblauchgranulat und frisch gemahlener Pfeffer. Außerdem verleihen Senfmehl, ein aromatisches Chilipulver und Meersalz zusätzliche Gewürzdimensionen bei einer Gewürzmischung Pulled Pork. Aber auch die süßliche Note darf bei dem Schweinefleisch Gericht nicht zu kurz kommen. Deswegen werden dem Pulled Pork Gewürz meistens auch Komponente wie Ahornsirup oder brauner Zucker zugesetzt. Je nach Vorlieben sind in einer Gewürzmischung für Pulled Pork auch Kreuzkümmel, Cayennepfeffer oder Zwiebelpulver enthalten. Lesen Sie weiter, wenn Sie erfahren wollen, wie Sie Ihre eigene würzige Mischung ohne viel Aufwand und nach Ihrem Geschmack herstellen können.

Intensives Pulled Pork Gewürz selbst herstellen

Gewürze für Pulled Pork haben ein intensives Aroma. Das Tolle an dem Herstellen einer Gewürzmischung in der eigenen Küche ist, dass Sie Komponente wie Schärfe, Süße und Salzgehalt selbst bestimmen können. Für eine Basismischung Gewürz Pulled Pork benötigen Sie eine halbe Tasse mildes Paprikapulver, genauso wie jeweils eine viertel Tasse Salz, braunen Zucker und Chilipulver. Auch jeweils zwei Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer, Cayennepfeffer und Senfpulver sorgen für ein komplexes Aroma bei Ihrem Pulled Pork Gewürz. Schließlich werden noch jeweils eine viertel Tasse Kreuzkümmel und Knoblauchpulver zugegeben. Am besten bereiten Sie dieses Rezept in einer großen Schüssel zu und halten ein sterilisiertes Schraubglas bereit, das luftdicht verschlossen werden kann. In dieser Gewürzmischung Pulled Pork ist eine moderate Menge an Kreuzkümmel enthalten, welche nach Bedarf verdoppelt oder auch reduziert werden kann.

Die richtige Art Pork Rub kaufen für Ihr Rezept

Es gibt verschiedene Methoden, um das Pulled Pork Gewürz anzuwenden. Bei der Zubereitung von Barbecue Fleisch wird zwischen einem Dry-Rub und einem Öl-Rub unterschieden. Bei der Variante des Dry-Rubs werden die Gewürze für Pulled Pork ohne Zugabe weiterer Inhaltsstoffe kräftig in das Fleisch einmassiert. Je nach Beschaffenheit des Schweinefleisches kann es aber sein, dass das Pulled Pork Gewürz nicht so gut haftet. Alternativ kann das Fleisch auch mit ein bisschen Senf eingerieben werden. Wer einen intensiven Senfgeschmack nicht mag, verwendet stattdessen Speiseöl. In diesem Fall spricht man von einem Öl-Rub. Dabei sollten allerdings unbedingt Einweghandschuhe verwendet werden, um verfärbte Hände zu vermeiden. Besonders gut haften Ihre Gewürze Pulled Pork, wenn das Fleisch zuvor vakuumiert wurde oder vor der Zubereitung über Nacht geruht hat.

Pulled Pork Gewürz kaufen – richtig aussuchen

Bei einer Gewürzmischung für Pulled Pork sind tatsächlich grob gemahlene Gewürze zu favorisieren, da sie Hitze für eine lange Zeit überstehen müssen, ohne zu verbrennen. Deswegen sollten Sie bei der Zubereitung Ihrer eigenen Mischung einen groben Mörser verwenden. Wenn Sie eine Pulled Pork Gewürzmischung kaufen, ist es wichtig, dass sie zum Beispiel in einem aromageschützten Beutel luftdicht verschlossen ist. Oft kann Pulled Pork Gewürz mit dem klassischen Rezept auch für Steak, Chicken Wings oder andere Barbecue Gerichte verwendet werden. Beim Pulled Pork Gewürz kaufen ist es außerdem sinnvoll darauf zu achten, ob Geschmacksverstärker oder Konservierungsmittel enthalten sind. Bei einem nur kurz zurückliegenden Abfüllzeitpunkt ist es in der Regel nicht notwendig, neben Salz andere Konservierungsstoffe zu verwenden. Wenn Sie zum ersten Mal ein Pulled Pork Rezept ausprobieren, greifen Sie doch auf eine fertige Marinade zurück.

Noch mehr Rezepte für Ihre Pork Rub Gewürzmischung

Mit einem Pulled Pork Gewürz können Sie Ihrem Barbecue Gericht immer wieder eine neue Geschmacksnote geben. Über das klassische Rezept hinaus existieren viele weitere Varianten an Pulled Pork Gewürz, die zum Teil auf lokale Vorlieben zurückgehen, wie zum Beispiel der sogenannte Memphis Rub. Hier werden neben den klassischen Zutaten Knoblauchpulver, Zwiebelpulver und Selleriesamen verwendet. Auch getrockneter Oregano, Thymian, Piment und Koriander sorgen für einen vollmundigen und aromatischen Geschmack. Wer Knoblauch liebt, kann zum Beispiel auch direkt einen Knoblauch Rub herstellen. Hierfür benötigen Sie acht zerkleinerte Knoblauchzehen und jeweils 15ml  gemahlenen schwarzen Pfeffer, braunen Zucker, Salz und Paprikapulver. Bei diesem simplen Pulled Pork Gewürz Rezept steht das Aroma des Knoblauchs im Vordergrund.

Mit Pulled Pork Gewürz experimentieren

Eine wahre Geschmacksexplosion entsteht bei exotischen Varianten der beliebten Gewürzmischung. Neben den klassischen Zutaten passen auch viele andere Kräuter und Gewürze zu dem Barbecue Rezept. Das Praktische ist, dass in einem gut bestückten Gewürzschrank bereits alles enthalten ist, was Sie für ein Pulled Pork Gewürz benötigen. Wer zum Beispiel routinemäßigig Öl verwendet, um die Gewürzmischung besser am Fleisch haften zu lassen, kann alternativ seinen Lieblingssenf verwenden, um das Aroma zu variieren. Aber auch eine kleine Menge Ingwerpulver kann der intensiven Gewürzmischung eine neue Note geben. Wenn Sie ihre Familie mit neuen Pulled Pork Gewürz Varianten überraschen wollen, warum probieren Sie nicht einmal, Curry oder Nelken zuzugeben? Weitere exotische Zutaten für ein Pulled Pork Gewürz können Kakaopulver oder helle Sesamsaat sein. Wer besonders das Raucharoma des nordamerikanischen Gerichtes liebt, kann auch zusätzlich Rauchsalz seiner Gewürzmischung zugeben.

So gelingt Ihr Pork Rub bestimmt

Wenn Sie sich für eine Pulled Pork Gewürz Mischung entscheiden, ist es wichtig, dass folgende fünf Grundrichtungen an Gewürzen  in einem ausgeglichenen Verhältnis zueinander stehen: süße Aromen, salzige, saure, bittere und Umami Aromen. Mit Letzterem ist der charakteristische Geschmack von dem Protein Glutaminsäure gemeint. Diese ist zum Beispiel in getrockneten Pilzen oder Seealgen enthalten und kann auch in Form von Tomatenkonzentrat einem Pulled Pork Gewürz zugegeben werden. Zusätzlich gibt es noch eine Vielzahl an scharfen Gewürzen wie Chili Pulver, Senfpulver und verschiedene Schärfegrade an Paprikapulver. Auch die besondere Schärfe von japanischer Wasabi oder einer exotischen Pfeffersorte machen letztendlich einen Unterschied für das Pulled Pork Gewürz. Wenn Sie mit einer selbst gemachten Gewürz Variante experimentieren wollen, ist es immer gut, auf kleinen Fleischstücken auszuprobieren und so Ihre ideale Geschmackskombination zu finden.