Chai Gewürz

Es wurden keine Produkte gefunden, die Ihrer Auswahl entsprechen.

Chai Gewürze kaufen – So peppen Sie Ihren Tee mit einer Gewürzmischung auf

Schwarzer Tee mit Milch und Honig ist langweilig? Dann probieren Sie es doch mal mit Chai Latte. Hierzu müssen Sie einfach nur entsprechende Chai Gewürze in den Tee geben und fertig ist das Chai Getränk! In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die genaue Zubereitung von Chai Latte und welche Chai Gewürzmischung Sie am besten verwenden. In Südasien bezeichnet man dieses Getränk auch Masala Chai. Die Hauptzutaten eines Masala Chai sind Schwarzer Tee, Milch, Chai Tee Gewürze und nach Belieben Zucker oder Honig. Seinen Ursprung hat dieses leckere Getränk in China. In anderen Ländern wird dieser Tee anders zubereitet, wie zum Beispiel in Indien. Dort verwendet man andere Gewürze und Teesorten. In der Türkei ist das Getränk unter dem Namen çay bekannt und wird meistens nur schwarz mit Zucker getrunken.

Chai Gewürze – Chai Latte ist ideal als Start in den Tag oder als leckeres Getränk am Nachmittag

Was genau bedeutet denn Masala? Nun, Masala heißt zu Deutsch Gewürzmischung und beschreibt somit die verschiedenen Chai Gewürze, die in den Tee gemischt werden. In den arabischen Ländern ist der Tee unter karak chai bekannt, was übersetzt „starker Tee“ bedeutet. Das macht auch Sinn, denn die Kombination aus Koffein, Chai Gewürzmischung und Zucker kann sehr belebend und stark wirken. So eignet sich ein Chai Latte besonders gut am Morgen oder am Nachmittag. Für einen Masala Chai gibt es kein spezielles Rezept, doch die Grundkomponenten sind immer Schwarztee, Milch, Honig und verschiedene Chai Gewürze. Zu den Chai Gewürzen gehören zum Beispiel Kardamom, Zimt, Ingwer, Nelken und Muskat. Man kann auch Pfefferkörner und Lorbeerblätter in eine Chai Gewürzmischung geben.

Chai Gewürze kaufen – Zuerst kocht man die Gewürzmischung mit Wasser auf und dann gibt man den Tee und die Milch hinzu

Wie genau bereitet man den Masala Chai denn zu? Bei der Zubereitung sollte man ein paar Schritte befolgen, damit sich ein leckeres Aroma entfalten kann. Der erste und wichtigste Schritt ist, dass man die Masala Chai Gewürzmischung mit Wasser aufkocht, bevor man den Tee und die anderen Zutaten dazugibt. So können sich die Aromastoffe der Gewürze am besten entfalten. Dann gibt man den Tee und die Milch hinzu und lässt das Ganze noch einmal aufkochen. Zum Schluss kann man dann Zucker oder Honig in den Mix geben. Bevor man den Tee trinkt, sollte man ihn allerdings ein paar Minuten ziehen lassen, damit er besonders intensiv schmeckt. Ein kleiner Tipp: Im Sommer können Sie diese Mischung kalt stellen und am nächsten Tag mit Eiswürfeln genießen. Das ist zwar nicht die traditionelle indische Art, aber das Getränk schmeckt auch sehr gut.

Chai Latte Gewürzmischung kaufen – Der cremige Masala Chai ist ein echter Gaumenschmaus

Es gibt auch andere Begriffe für Chai Latte, wie zum Beispiel Buttertee oder „Schwarztee mit Butter“. Doch nicht nur in Indien, Arabien, und China ist das Getränk total beliebt, sondern auch in Europa. Chai Latte ist ein richtiges Trend Getränk und wird in vielen Cafés und Restaurants angeboten. Wenn man dieses Getränk öfter trinken möchte, lohnt es sich, eine Chai Masala Gewürzmischung zu kaufen. So kann man den Chai Masala auch zu Hause zubereiten und ihn beim Frühstück oder zu einem Stück Kuchen genießen. Masala Chai schmeckt bei richtiger Zubereitung süß und cremig und ist ein echter Gaumenschmaus. Gerade im Winter ist dieses Getränk eine leckere Alternative zu heißer Schokolade oder Kaffee. Wenn Sie einen Milchaufschäumer besitzen, können Sie auch mal einen Chai Latte mit aufgeschmäumter Milch probieren. Eine sehr leckere Kombination! Dazu noch einen leckeren Keks und der Tag ist gerettet.

Chai Latte Gewürze – Die Gewürze kann man auch kaufen und für die Herstellung von leckerer Backware verwenden

Man kann Chai Gewürze nicht nur für Chai Latte, sondern auch für viele andere Rezepte verwenden. Zum Beispiel kann man Kekse backen, und eine Chai Gewürzmischung dazu geben. Dazu brauchen Sie 100 Gramm braunen Zucker, 250 Gramm Butter, 350 Gramm Mehl, 2 Esslöffel Chai Gewürz und eine Prise Salz. Zuerst rühren Sie die Butter mit dem Zucker schaumig, dann geben Sie die Chai Gewürzmischung und die Prise Salz dazu. Erst dann fügen Sie das Mehl hinzu, und verkneten alles zu einer glatten Teigmasse. Der Teig sollte circa eine Stunde im Kühlschrank kalt stehen. Während Sie den Ofen auf 180°C vorheizen, können Sie den Teig in kleinere Kugeln formen und auf einem Blech verteilen. Die Kekse sind nach circa 10 Minuten fertig und sollten dann eine hellbraune Farbe haben. Die Kekse schmecken auch warm sehr gut und harmonieren am besten zu einem Chai Latte.