Produkt: Raclette Gewürz

Angebot!

Raclette Gewürz

Kategorie:

4,49  3,90 
Tax Free - 3,77  3,28 

Shipping Time in 1-3 working days at your door.
Kategorie:

Nicht vorrätig

Nährwerte
Durchschnittliche Nährwerte
je 100 g
Energie
1.498 kJ/357 kcal
Fett
8,7 g
davon gesättigte Fettsäuren
2,70 g
Kohlenhydrate
55,0 g
davon Zucker
48,0 g
Ballaststoffe
6,7 g
Eiweiß
9,2 g
Salz
21,6 g
Zutaten

Pfeffer, Meersalz, Zwiebel, Muskatnuss, Knoblauch, Rohrzucker, Rosa Beeren, Chili

Hinweis
Kann Spuren von Erdnüssen, Weizen, Gerste, Dinkel, Mandeln, Milch Sellerie, Senf und Sesamsamen enthalten.

Das könnte Ihnen auch gefallen …

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Raclette Gewürz“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Raclette Gewürz kaufen – Gewürzmischungen

Mit Raclette wird sowohl der Kuhmilch Käse, als auch das beliebte Überbacken von Gemüse und Fleisch ähnlich eines Käse-Fondues bezeichnet. Der Name Raclette kommt von dem Wort „schaben“ und erst ab 1874 wurde offiziell der ursprünglich walisische Käse so benannt. Tatsächlich wurde die Zubereitung zeitweise auch als offizielles Waliser Nationalgericht bezeichnet. Auch die Albhirten bereiteten eine gehaltvolle Speise mit dem Bratkäse namens “Bratchäs” zu, die vermutlich ähnliche Bestandteile hatte. Da der Name für den leckeren Käse, der so gut mit Raclette Gewürz schmeckt, nicht geschützt ist, wird er auch in Ländern wie Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Vereinigten Staaten hergestellt. Obwohl jährlich über 14.000 Tonnen Raclette Käse in der Schweiz hergestellt werden, kommen lediglich 2000 davon aus dem Kanton Wallis.

Aromatisches Raclette Gewürz kaufen

Für noch mehr Abwechslung bei dem beliebten Käsegericht sorgt ein leckeres Raclette Gewürz. Mit der aromatischen Mischung kann vor dem Grillen der Käse bestreut werden, aber auch zum Fleisch passt sie sehr gut. Selbst ein alltägliches Käsebrot kann Raclette Gewürz zum Highlight machen. Neben Meersalz und schwarzem Pfeffer sind hier häufig Muskat, Chili und Thymian enthalten. Auch geraspelte Zwiebeln und Knoblauch sorgen vor allen für das intensive Aroma. Je nach Raclette Gewürz Zusammenstellung wird auch bunter Pfeffer verwendet, sodass neben den schwarzen Körnern auch grüner Pfeffer, weißer Pfeffer und die milderen rosa Beeren verwendet werden. Wenn Sie Raclette Gewürz kaufen, achten Sie darauf, ob bereits Salz enthalten ist. In diesem Fall sollten Sie bei einer salzbewussten Ernährung verzichten, da auch der Käse schon recht salzig ist.

Die Herkunft von echtem Raclette Käse

Während der Name Raclette nicht geschützt ist, finden Sie unter der Bezeichnung Waliser Raclette jedoch den ausschließlich im Kanton Wallis hergestellten Käse aus Rohmilch. Für Schweizer Raclette Käse dagegen wird auch oft pasteurisierte Milch verwendet. Außerdem kann hier der Fettgehalt etwas geringer ausfallen. Auch viele andere Sorten von Käse, die mit Raclette Gewürz verfeinert werden, sind mittlerweile auf dem Markt. Ob mit Trüffel, Paprika, Knoblauch oder Pfeffer – der leicht schmelzende Käse harmonisiert mit vielen anderen Geschmacksnoten. Der Waliser und Schweizer Raclette Käse ist besonders gut zum Schmelzen geeignet, da er durch seinen hohen Fettanteil nur wenig Flüssigkeit verliert. So wird auch Ihr Gemüse nicht zu weich und Dank dem leckeren haben Käse Aroma schmeckt das Pfännchen schon mit einem Hauch Raclette Gewürz und einer simplen Gemüsezusammenstellung.

Raclette Gewürz selber machen oder kaufen?

Wenn Sie Ihr eigenes Raclette Gewürz herstellen, erhalten Sie mit ein bisschen Geschick genau das Aroma, dass Ihnen am besten schmeckt. Außerdem können Sie so auf Zusatzstoffe und Konservierungsmittel verzichten und genau die Zutaten und deren Herkunft nachvollziehen. Da Raclette Käse bereits einen salzigen Eigengeschmack hat, ist es nicht notwendig, dem Raclette Gewürz zusätzliches Salz beizufügen. Stattdessen kann durch die Geschmacksrichtungen bitter, süß und sauer eine weitere Stimulation der Geschmacksknospen erreicht werden. Während Knoblauch für eine leichte Säure sorgt, deckt edelsüßes Paprikapulver die süßliche Komponente ab. Thymian fungiert als Bitterstoff, während Muskatnuss eine bittere und süße Komponente mitbringt. Das Ganze wird mit Pfeffer abgerundet und schon haben Sie ein Raclette Gewürz, dass Ihr Gericht auf das nächste Level bringt. Die Zutaten werden mithilfe eines Mörsers grob zerkleinert und dann in eine Gewürzmühle gegeben.

Warum Raclette so zeitlos und beliebt ist

Ein Grund, warum das Genießer-Gericht mit Raclette Gewürz überall Anklang findet, ist vermutlich die Tatsache, dass die meisten Menschen zerlaufenen Käse lieben. Besonders, wenn man zusehen kann, wie das Pfännchen überbacken wird, läuft einem das Wasser im Mund zusammen. Das Gericht wird häufig in gemütlicher Runde mit einem Raclettegerät zubereitet. Die Vorfreude beim Gemüse und Fleisch vorbereiten und das Zusammenstellen von individuellen kleinen Häppchen, die jedes Mal einen neuen Gaumengenuss bereiten, ist mit viel Vorfreude und Appetit verbunden. Auch der soziale Aspekt ist beim gemütlichen Kochen mit Raclette Gewürz zentral. Zwischen den kleinen Häppchen kann entspannt geplaudert werden und das zusammensitzen und gemeinsame Essen wird gemütlich ausgedehnt. Das Besondere bei Raclette ist auch, das trotz gemeinsamen Essens jeder selbst bestimmen kann, welche Kombination er wählt und in welchem Tempo er essen möchte.

Überraschen Sie Ihre Lieben mit ungewöhnlichem Raclette Gewürz, einfach kaufen

Wenn Sie einem Standard Raclette Gewürz das gewisse Etwas verleihen wollen, haben wir hier ein paar besondere Zutaten für Sie, die für eine echte Geschmacksexplosion sorgen. Für eine süßlich-säuerliche Note können Sie anstatt herkömmlichem Pfeffer Zitronenpfeffer verwenden. Damit ist entweder eine indonesische Pfeffersorte gemeint, oder aber eine Beigabe von getrockneter Zitronenschale zu schwarzem Pfeffer. Wenn Sie gern ostasiatische Gewürzmischungen mögen, geben Koriandersamen Ihrem Raclette Gewürz einen Hauch von exotischem Aroma. Wenn Sie kein Fan von intensivem Knoblauch Geschmack sind, kann zum Beispiel auch Kurkuma-Gewürz für eine leicht bittere Ingwer-artige Schärfe sorgen. Aber auch eine kleine Menge Zimt passt überraschend gut ins Raclette Gewürz. Alternativ können Sie auch echte Bonbon Vanille verwenden. So erhalten Sie einen süßlichen Geschmack, der sehr viel zurückhaltender ist, als Zimtgewürz.

So gelingt Ihnen das perfekte Raclette Essen

Das Schlemmer Gericht mit geschmolzenem Käse und Raclette Gewürz ist deswegen so beliebt für lauschige Familien feiern, weil die Zutaten so variantenreich sind und für jeden Geschmack etwas dabei ist. Es können diverse Fleisch- und Wurstsorten verwendet werden wie zum Beispiel Schinkenwürfel, Salami, Bratwürstchen oder auch dünne Streifen Huhn oder Schwein. Wer lieber Fisch mag, kann zum Beispiel Raclette mit Lachs, Schrimps oder Thunfisch probieren. Aber auch für Vegetarier ist Raclette ideal, um trotzdem eine große Auswahl zu haben.  Aber auch vorgegarter Brokkoli, Spargel oder Pellkartoffeln passen sehr gut zu Raclette Gewürz und geschmolzenem Käse. Wer experimentell ist, kann sich auch an einem fruchtig-süßen Raclette versuchen. Besonders Ananas wird gern in Kombination mit Schinken und Zwiebeln für ein Raclette Pfännchen à la Hawaii verwendet.

Tipps für leckere Raclette Gewürz und Käse Kombination

Auch wenn der Name den Schweizer Käse Klassiker direkt mit einschließt, werden heute auch diverse andere Käsesorten für das Fondue Gericht verwendet. Aber auch Cheddarkäse erfreut sich äußerster Beliebtheit für Gerichte mit Käse und Raclette Gewürz. Der Geschmack harmoniert mit vielen Gemüse- und Fleischsorten und ist ebenfalls ideal zum Schmelzen geeignet. Wer es gerne besonders pikant mag, greift auf Camembert zurück. Wenn Sie Ihre Fleisch- oder Gemüsezutaten geschmacklich mehr in den Vordergrund stellen wollen, können Sie auch auf mildere Käsesorten wie Gouda oder Mozzarella zurückgreifen. In Kombination mit Raclette Gewürz können Sie hier aber auch ganz unkompliziert nachwürzen, besonders wenn Sie einen jungen und milden Gouda gewählt haben.