Lebkuchen-Gewürz

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt

Lebkuchengewürz kaufen für leckere weihnachtliche Plätzchen & mehr

Lebkuchengewürze sind eine Würzmischung, die üblicherweise für weihnachtliches Gebäck verwendet wird. Mittlerweile findet sich der Lebkuchen Gewürz Inhalt aber auch in Produkten wie Schokolade, Joghurt oder Tee. Das winterliche Aroma der Mischung ergibt sich aus einer Vielzahl Gewürze, die in unterschiedlichen Zusammensetzungen als Zutat Lebkuchengewürz verwendet werden. Wenn Sie Lebkuchengewürz kaufen, werden Ihnen auch regionale Unterschiede in der Zutatenliste und der Verteilung der Inhaltsstoffe auffallen. Bei deutschen Rezepten beispielsweise findet sich beim Inhalt Lebkuchengewürz außerordentlich viel Zimt, der sich mit seinem individuellen Aroma hierzulande großer Beliebtheit in vielen Speisen erfreut. In Nordeuropa und Osteuropa auf der anderen Seite findet sich nur wenig Zimt unter den Lebkuchengewürz Zutaten, während Pfeffer dagegen auch in den süßen Speisen viel eingesetzt wird.

Wie sich der typische Lebkuchengewürz Geschmack ergibt

Auch wenn im deutschsprachigen Raum häufig von Pfefferkuchen geredet wird, handelt es sich hierbei tatsächlich nur um eine sprachliche Irreführung. Die beim Lebkuchengewürz kaufen typischen Inhaltsstoffe sind neben Zimt vor allem Nelken, Piment und Kardamom. Auch Gewürze, die üblicherweise in herzhaften Rezepten Anwendung finden wie Koriander, Ingwer und Muskat sind häufig in Mischungen für Lebkuchen und Weihnachtsplätzchen enthalten. Für eine fruchtige Note im winterlichen Gebäck sorgen Schalen von Zitrusfrüchten wie zum Beispiel von Orange und  Zitrone, genauso wie Orangen- oder Rosenblütenwasser. Was für Lebkuchengewürz kaufen typisch ist, ist eine trockene und fein gemahlene Gewürzmischung. Diese kann als Standardmischung für winterliches Gebäck und vor allem Lebkuchen verwendet werden und schmeckt sogar beim Backen von Früchtebrot und Honigkuchen.

Lebkuchengewürz kaufen und selbst zubereiten

Sie finden typische Lebkuchen Gewürzmischungen in gut sortierten Supermärkten, aber auch im Gewürzläden und Onlineshops. Besonders wenn Sie auf der Suche nach einer speziellen Zusammenstellung sind, die zum Beispiel ein besonders traditionelles Aroma hat, schauen Sie sich am besten in spezialisierten Gewürzshops im Internet oder lokal um. Anstatt Lebkuchengewürz kaufen können Sie dieses aber auch ganz einfach selbst zu Hause zubereiten. Sie haben freie Wahl, in welcher Zusammenstellung Sie diese mischen. Das hier vorgestellte Lebkuchen Gewürz Grundrezept kann auf Wunsch erweitert werden. Sie benötigen für ein Glas dieser leckeren Wintermischung ganze 35 g Zimt und 8 g Nelken-Gewürz. Zusätzlich werden ein Teelöffel Piment mit jeweils zwei Teelöffeln Muskatnuss und Kardamom vermischt. Zuletzt geben Sie einen halben Teelöffel Ingwer und einem Teelöffel Anis.

So stellen Sie Ihr eigenes Lebkuchengewürz zusammen

Begeisterte Bäcker und Bäckerinnen werden sehr viel Spaß daran haben nicht nur leckeres Lebkuchengewürz kaufen zu können, sondern mit verschiedenen Zutaten zu experimentieren und Ihrem Wintergebäck eine ganz eigene Note zu geben. Wenn Sie einen gut gefüllten Gewürzschrank haben, können Sie Ihre Rezepte immer wieder neu abschmecken und mit Ihren eigenen Mischungen Freunde und Familie begeistern. Wenn Sie Lebkuchengewürz kaufen sind die Zutaten alle vollkommen trocken, um eine möglichst lange Haltbarkeit zu gewährleisten. Wenn Sie die Zutaten allerdings selbst mischen, können Sie nicht nur frei ausprobieren, sondern auch frische Zutaten wie zum Beispiel Zitrusschalen direkt von der Frucht verwenden. Nehmen Sie dafür eine unbehandelte Bio Orange oder Bio Zitrone und reiben Sie mit einem Zitrusschäler die Schalen direkt zu Ihrem Teig oder Ihrer Gewürzmischung. Für längere Haltbarkeit können Sie die Zitrusschalen auch in Honig einlegen.

Lebkuchengewürz kaufen und besondere Mischungen ausprobieren

Ähnlich dem Lebkuchengewürz finden Sie auch einige sehr ähnliche winterliche Mischungen, die für verschiedenes Gebäck aber auch Getränke wie Glühwein eingesetzt werden. Neunerlei Gewürz beispielsweise enthält Pfeffer, Zimt Ingwer, Anis und Koriander, genauso wie Kardamom, Muskat, Nelken und Fenchel. All diese Zutaten können Sie auch nach Belieben für Lebkuchen und Weihnachtsplätzchen verwenden. Glühwein Gewürz enthält ebenfalls Zimt und Nelken, genauso wie Annies und Zitrusschalen. Diese Mischung wird häufig im Teebeutel angeboten und zeichnet sich ebenfalls durch die typisch winterlichen Gewürze aus, die Sie auch beim  Lebkuchengewürz kaufen finden werden. Spekulatius enthält ebenfalls eine ähnliche Note wie Lebkuchenmischungen, wobei hier auf der hohe Zimtanteil heraussticht. In einem Glas Lebkuchengewürz können Sie beispielsweise 1 bis 2 g Piment oder Ingwerpulver verwenden, um Ihrem Gebäck eine etwas vollere Note zu verleihen.

Scharfes Lebkuchengewürz und andere leckere Ideen

Hat Sie beim Lebkuchengewürz kaufen die Inspiration verlassen und sehnen Sie sich nach einer neuen Note beim Backen und Verkosten von Pfefferkuchen, Printen und Honigkuchen? Dann probieren Sie doch einmal, eine Prise Chilipulver zu der Mischung hinzuzufügen für ein überraschend feuriges Wintergebäck. Auch eine größere Menge Ingwer kann für eine angenehme Schärfe bei ansonsten süßen Plätzchen sorgen. Pfeffer verleiht einer Lebkuchen Gewürzmischung ebenfalls eine neue Aroma-Dimension. Am besten schmeckt es, wenn Sie neben ein bisschen schwarzem Pfeffer auch ausreichend süßliche Gewürze wie Zimt und Zitrusschalen verwenden. Sie können in Gewürzläden und Onlineshops ebenfalls Lebkuchengewürz kaufen, das bereits raffiniert mit schwarzem Pfeffer abgeschmeckt ist.