Kurkuma

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt

Kurkuma Gewürz kaufen – wo das beliebte Gewürz herkommt

Kurkuma Gewürz kaufen: “Gelber Ingwer” ist eine häufige Bezeichnung für das Gewürz, das tatsächlich auch zur Familie der Ingwergewächse gehört. Die krautigen Pflanzen entwickeln Knollen, die zwar Ingwer ähneln, aber eine wesentlich intensivere orange-gelbe Farbe haben. Aufgrund der farblichen Ähnlichkeit wird Kurkuma Pulver häufig auch als Safranwurzel bezeichnet. Im Gegensatz zum Luxus-Gewürz Safran ist Kurkumapulver allerdings nicht besonders teuer und kann in der täglichen Küche verwendet werden. Wenn Sie Kurkuma kaufen, werden Sie das Gewürz möglicherweise auch im Supermarkt als Safranwurzel bezeichnet finden. Die Pflanze aus Indien und Südostasien wird neben ihren Herkunftsländern heute auch in den südamerikanischen Tropen und in China angebaut. Beim Kurkuma Gewürz kaufen werden Sie hauptsächlich auf die gemahlene Variante stoßen, während die Wurzel schwerer erhältlich ist.

Kurkuma Gewürz kaufen für leckere Rezepte

In der indischen Küche ist das Gewürz weiterhin ein fester Bestandteil und wurde dort bereits vor Jahrhunderten kultiviert und zum Kochen verwendet. Das Kurkumapulver kommt in vielen Curry-Gewürzen vor und findet so auch eine ähnliche Verwendung wie zum Beispiel in Reis, Geflügelgerichten und Gemüse-Currys. Aber auch zu Nudelgerichten, Rindfleisch und Suppen passt das gelbe Gewürz sehr gut. Das geschmacksintensive Gewürzpulver verfeinert beinahe jedes exotische Gericht, so auch zum Beispiel Chutneys und Fischgerichte. Wenn Sie für die westliche Küche Kurkuma kaufen ist es wichtig zu wissen, dass bereits in vielen exotischen Gewürzmischungen Kurkumapulver enthalten ist. Generell ist es besser, das Gewürz sparsam zu dosieren, um sich langsam an den intensiven Geschmack heranzutasten. Was außerdem bei dem Kochen mit Kurkuma Gewürz zu beachten ist, ist das bei zu viel Hitze die Bitterstoffe dominanter werden.

Was steckt hinter Kurkumapulver? Kurkuma Pulver kaufen?

Das leuchtend gelbe Gewürz hat einen sehr ungewöhnlichen Geschmack. Trotz der Ähnlichkeit mit Ingwer ist es etwas bitterer und enthält auch einige ätherische Öle. Möglicherweise fällt Ihnen beim Kurkuma zubereiten auch eine frische und leicht herbe Note auf, die in Kombination mit der bitteren Schärfe für einen vollen Geschmack sorgt. Neben den Currys, Suppen und Reisgerichten kann Kurkumapulver oder Wurzel auch für das Aufsetzen von Tee verwendet werden. Selbst für das Verfeinern von Meeresfrüchten und Salat-Dressing lohnt sich das Kurkuma kaufen. Kurkuma pflanzen ist im eigenen Garten leider nur schwer möglich. Die krautige Pflanze hat nicht nur weitreichende Wurzeln, sondern ist auch sehr anspruchsvoll was den Boden, die Temperatur und die Feuchtigkeitszufuhr angeht.

Hochqualitatives Kurkuma kaufen

Kurkumapulver kaufen kann Qualitätsunterschiede aufweisen, sowohl was das Aroma, die Farbe, als auch die Verfügbarkeit anderer pflanzlicher Stoffe betrifft. Wenn Sie Kurkuma kaufen, sollten Sie darauf achten, dass keine Zusatzstoffe in dem Produkt vorhanden sind und es auch nicht bestrahlt wurde. Eine durchgeführte Strahlung mit ionisierenden Strahlen wie zum Beispiel Röntgenstrahlung wird für erhöhte Haltbarkeit durchgeführt und ist in Deutschland für getrocknete Gewürze und Kräuter erlaubt. Trotzdem muss diese Behandlung der Lebensmittel gekennzeichnet sein. Wenn Sie fertiges Kurkumapulver haben möchten und nicht auf lange Haltbarkeit angewiesen sind, sollten Sie am besten Kurkuma kaufen, das aus biologischem Anbau stammt und ohne Bestrahlung verarbeitet wurde. Außerdem sind Kurkumawurzeln in den Qualitätsklassen “Finger”, “Knoten” und “Bruch” gekennzeichnet, wobei “Finger” die beste und “Bruch” die schlechteste Qualität darstellt.

Was Sie sonst noch über Kurkumapulver wissen sollten

Neben seiner Verwendung als Gewürz wurde Kurkuma früher zum Färben von Papier, Holz und Textilien verwendet. Heute dagegen kommt es vorrangig in der Lebensmittelindustrie zum Einsatz, um Waren wie Senf, Fleisch oder Margarine zu färben. Der natürliche Farbstoff ist dann unter der Bezeichnung E100 aufgelistet. Sie können, wenn Sie Kurkuma kaufen, das Pulver nicht nur  zum verfeinern von exotischen Gerichten verwenden, sondern auch wie früher als natürliches Färbemittel einsetzen. In einem Topf mit Kurkumapulver und einem weißen Baumwollkleidungsstück kann über mehrere Stunden auf kleiner Flamme gefärbt werden. Wenn Sie beim Kochen gerne experimentieren, können Sie auch Kurkuma Wurzel kaufen. Diese ursprüngliche Form der Knolle ist nicht im Supermarkt erhältlich, dafür aber in speziellen Onlineshops oder im Gewürzfachhandel.

Kurkuma kaufen online oder im lokalen Gewürzhandel

Wollen Sie Kurkumapulver kaufen, sind sich aber nicht sicher, auf welche Qualitätshinweise Sie achten sollten? Kurkumapulver finden Sie in beinahe jedem Supermarkt einzeln oder als Teil von Gewürzmischungen. Wenn Sie bereits eine leckere Currymischung zu Hause haben, können Sie versuchen herauszufinden, welcher Anteil Kurkuma enthalten ist, um zu entscheiden, ob sich das Kurkuma Kaufen einzeln lohnt. Die meisten Hersteller verkaufen gerade im Supermarkt das Gewürzpulver nur in kleinen Mengen, da das Aroma sich bereits nach kurzer Zeit anfängt zu verflüchtigen. Achten Sie beim Kurkuma kaufen auf jeden Fall darauf, dass es in einem Aromaschutzbeutel luftdicht verschlossen ist und außerdem eine vor Licht schützende Umverpackung hat. Bei dunkler und luftdichter Aufbewahrung  in einem Schraubglas hält sich Kurkumapulver aber gut über ein Jahr oder länger.